Kochkurse auf Bali

Die Feinheiten der Balinesischen Küche Besuchern näher zu bringen hat bei vielen Balinesen eine hohe Priorität. Dies gilt insbesondere für die Ubud Gegend, die neben Kultur jetzt auch im verstärkten Masse Liebhaber von Speiss und Trank anzieht. Unsere Kritiken über Ubud’s Restaurants sprechen eine deutliche Sprache. Auf der letzten grossen Literaturkonferenz in Bali, dem Ubud Writers and Readers festival drehten sich fast 50% aller Veranstaltungen ums Essen, inklusive einige der anregendsten Gespächsrunden. Manche sprechen deshalb schon von Ubud als der Hauptstadt der Balinesichen Küche.

Dabei reichen die Angebote für einen Halbtageskurs für ca. 100 Euro im Four Seasons (nur in englisch) bis zum sehr viel persönlicher gestalten Angebot an die Gäste der Ladybamboo Villa für 20 Euro, das zudem auch mit deutschsprachigen Rezepten und auf den europäischen Raum abgestimmten Einkaufstipps für zu Hause punktet.

Nasi Goreng Ayam – Gebratener Hühnereis
Gado-Gado – Gemüse mit Erdnuß Soße
Bumbu Dapur – Gewürze in Bali
Buah Segar – Tropische Früchte
Bubur Ketan Hitam – Schwarzer Reis Pudding
Jaja Pasar – Küchlein vom Markt
Tropisches Frühstück Spezial
Soto Ayam – Hühner Suppe
Nasi Merah Jatiluwih – Roter Naturreis
Kolak Pisang – Banane in Kokusnuss Milch

    Ähnliche Artikel