Hier anmelden

Jede Woche wieder
Start jeweils sonntags

13 Tage Bali

in ausgesuchten Unterkünften dicht dran an den Brennpunkten des Geschehens, aber trotzdem in Frieden wohnen. Auf angenehme Art und Weise den

Luxus von erstklassigen Unterkünften mit abenteuerlichen Reisen verbinden

Unsere Vorschläge richten sich an
Gruppen von 2 bis 6 Personen
Damit ist auf angenehmste Art und Weise das individuelle Reisen mit Abenteuerurlaub verbunden und das unter Verantwortung unseres Teams aus Unternehmen und Organisation mit deutsch sprechenden Managements, dass Ihnen im Problemfall auch in ihrer Muttersprache helfen kann. Natürlich werden wir bei dieser Rundreise auch der tropischen Natur die gebührende Aufmerksamkeit widmen. Auf
Jeeptouren, beim Urwaldtrekking und beim Delfine schauen
werden Sie Erlebnisse sammeln, die ohne eine sorgfältig geplante Vorbereitung in nur zwei Wochen gar nicht möglich wären. Und dies alles für den Internet Spezial Preis von

13 Tage Bali-Rundreise

695 Euro
pro Person/minimum 2 Teilnehmer inklusive aller Transfers überwiegend in offenen Jeeps, Ausflügen, Wildwasserfahren und Dschungelwandern.

Hier anfragen

Leistungsumfang:

Hier anmelden

Spezifikationen:

- Unterkunft 13 Tage/12 Nächte in kleinen, persönlich und meist deutschsprachig geführten, stilvollen Unterkünften wie dem Madawi Palast und der Ladybamboo Villa
- Tägliches Frühstück, westlich oder auf Wunsch indonesisch
- Gepflegte Mittag- oder Abendessen an drei Tagen
- 2 x Halbtagesausflüge nach Uluwatu und Tanah Lot
- 1 x Halbtages-Wildwasserfahrt
- 3 x Ganztägige (Jeep-) Touren zu den Sehenswürdigkeiten von Zentral, Nord und Ost-Bali
- 1 x Kochkurs oder romantisches Abendessen in Ubud
- 2 x Kulturveranstaltungen nach Wahl in Ubud
- Dschungeltrekking zum Batu Karo Vulkan
- Airport Transfers

Die Führer sprechen im Allgemeinen indonesisch, deutsch und/oder englisch, meistens wird in einem netten Sprachengemisch aus diesen geplaudert:)

Die Termine legen Sie selbst in Absprache mit uns fest. Die Touren beginnen jeweils an einem Sonntag und enden an einem Freitag 13 Tage später. Für Terminabsprachen und Ihre Fragen verwenden Sie bitte unser Buchungs-Formular oder mailen uns.

Diese Rundreise wird von den beteiligten Unterkünften und dem Tourunternehmen Bali Safari Touren gemeinsam organisiert. Zur Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung an eine der beteiligten Unterkünfte zu leisten, die Restzahlung erfolgt am Ankunftstag vor Ort.

Aus Belegungsgründen müssen wir uns vorbehalten die Reihenfolge der zu besuchenden Orte zu ändern, aber die einzelnen Tage werden dem hier dargestellten Plan entsprechen. Bitte beachten Sie auch, dass dieses spezielle Angebot in der Hauptsaison (15.Juli bis Anfang September, 22. Dezember bis 15. Januar) nur bei zweimonatiger Voranmeldung und mit einem Saisonzuschlag von 20% erhältlich ist! Ansonsten bitte mindestens einen Monat vor Reiseantritt

hier anmelden

.

Wilde Wasser - gezähmt

4.Tag:
Wildwasserfahren in Bali

Nach dem Frühstück wartet direkt vor dem Hotel ein kleiner Bus mit Fahrer auf uns. Er bringt uns zum 'Rafting' (Wildwasserfahren). Bei Bedarf steht ein zweiter Kleinbus für den Transport des Gepäcks und ev. 'Angsthasen' nach Ubud bereit, obwohl für Angst vorm Schlauchbootfahren überhaupt kein Anlass besteht. Ganz im Gegenteil ist dies für viele der Höhepunkt jeder Balireise, von dem in vielen Reiseberichten geschwärmt wird.

Veranstaltet von dem international anerkannten Unternehmen Sobek werden wir am Sammelpunkt dem Oberlauf des Sayan Flusses mit Schwimmwesten und Helmen von einem Bootsführer ausgestattet und in die Regeln eingewiesen. Die erste Hürde sind die 250 Stufen abwärts ins Flusstal. Unten angekommen können wir uns noch mit frischem Wasser, ausgeschenkt in kleinen Bananenblattbecher, erfrischen und ab geht es in den reißenden Fluss. Neben dem Nervenkitzel bietet diese Tour auch landschaftlich phantastische Eindrücke. Riesige Schluchten, Wasserfälle und Dschungel rechts und links der Ufer begeistern wohl jeden, der sich auf dem Fluss befindet. Wer Glück hat, kann Affen, große Eidechsen und Eisvögel sehen. Nach eineinhalb Stunden Fahrt erreichten wir durchweicht, aber gut gelaunt, den Anlegeplatz. Wer Lust hat kann duschen, für Handtücher wird vom Veranstalter gesorgt. Anschließend stärken wir uns an einem leckeren balinesichen Buffet.
Gemeinsam mit dem Bootsführer geht es dann nochmals 200 Stufen hinauf und nach einem kurzen Spaziergang entlang einiger Reisfelder geht es vom zweiten Basislager Sobeks ab ins Zentrum von Ubud.