BMW

So viele Bilder brauchen Zeit...
Mit der BMW zickzack durch Java, Bali, Lombok bis Flores!

Der letzte Teil der Strecke bleibt immer noch sein Traum, aber Dieter Lotze, einer der bekanntesten deutschen Bali Fotografen hat Indonesien seit Jahrzehnten immer wieder mit dem Motorrad bereist. Von seiner letzten Fahrt hat er für Bali.de ein Webtagebuch geführt, dass von Tausenden von Motorradethusiasten bereits begeistert verfolgt wurde. Hier erstmals in kompakter Form. Wie bei Tagebüchern üblich liest frau von hinten nach vorne, wer also chronologisch lesen will sollte unten auf der Seite anfangen!

Los ging die Fahrt am 20.August 2004 und dabei wurde seine "Travel Indonesia on a Motorbike" Tour sogar vom Indonesischen Kultur- und Tourismus Ministerium unterstützt wird. "Didi" eiferte damit dem dem ersten Präsidenten Indonesiens Sukarno nach, der wiederholt per Motorrad von Jakarta nach Bali düste.

3 Stunden für 40 km!

Ade, meine Frau, ein paar Freunde mit Auto und ich wollen nach Tanjung Lesung. Natürlich will ich mit meiner BMW fahren. Ade will mit aufs Motorrad, trotz ihrer Schwangerschaft! Mir ist nicht ganz wohl dabei, auf der anderern Seite finde ich es natürlich toll sie auf dem Sozius zu haben. Schließlich hat sie mich soweit, auch der Arzt hat ja gesagt, dass im 5ten Monat ein geringes Restrisiko besteht.
Um 5 Uhr morgens soll es losgehen. Abfahrt ist, ratet mal...., nicht 9 Uhr, nicht 10 Uhr, nein, so gegen 11Uhr geht es los. Das heißt hier „rubbertime“.
Aber es kommt noch besser. Jakarta ist bekannt für seinen Smog und sein Verkehrschaos, alle 2 km gibt es einen Pasar (Markt), Kamikazefahrer auf altersschwachen Mopeds schneiden uns, alle versuchen von links und rechts zu überholen, wenn es mal ein Stück vorwärts geht.
Und dann kommt das Beste, auf der Strasse stehen Fässer und ich soll „Staßenzoll“ bezahlen! „Untuk apa?“ Wofür, frage ich. Die Antwort lautet, zum Bau von Moscheen. Das ist ja einmal in Ordnung, aber 20 mal auf 30 Kilometer?! Mir reicht es langsam.

P8080772_1
Um 14 Uhr sind wir dann endlich aus dem Stadtgebiet von Jakarta raus! Wir sind bereits total durchgeschwitzt und haben schon wieder reichlich Farbe im Gesicht! Diesmal ist es eine Kombination von rot und schwarz, Autoabgasse kombiniert mit Sonnenbrand. Meine Ade verhält sich auf dem Sozius, ganz entgegen ihrer Art, ruhig und abwartend!

Ich fange an von Deutschland als Reiseland zu träumen. Vielleich sollte ich eine Tour für Big Bikes aus Indonesien in Deutschland organisieren. Oder ist dies hier nur Leergeld, weil wir einfach eine miese Strecke ausgesucht haben? Gott sei Dank ist es Zeit zum Mittagessen.

P8080759
Manchmal muss man einfach eine Pause machen!